Seite auswählen

Early-Bird-Scramble «Martel Champagne Trophy»

30/06/2019

Shotgun morgens um 7.00 Uhr: Bei einer Tagestemperatur-Vorhersage von ca. 34° genau die richtige Zeit. Das beliebte Traditionsturnier, gesponsert von der Familie Martel, findet auch dieses Jahr grossen Anklang. 79 Golfer und Golferinnen spielen den 4er-Scramble mit beachtlichem Erfolg. Bei diversen Spezialwertungen kann man sich seine Flasche Champagner sichern und auch einen «richtig knackigen Wettbewerb» gilt es richtig zu beantworten.

Bruttowertung
1. Rang: Felix Lenz, Kurt Müller, Barbara Martel & Lisa Bollhalder, 68 Schläge

Nettowertung
1. Rang: Felix Lenz, Kurt Müller, Barbara Martel & Lisa Bollhalder, 59 Schläge
2. Rang: Markus Zeller, Kurt Ringer, Eva Gautschi & Sylvia Ringer, 59 Schläge
3. Rang: Jan Martel, Wolfgang K. Meusburger, Astrid Bergundthal & Susanna von Vacano, 62 Schläge

Nearest to the line Hole 1 Damen: Maria Huber, 0.83 m
Nearest to the line Hole 1 Herren: Jan Martel, 0.65 m
Wettbewerb Hole 8: Yvette Meusburger gewinnt mit 5 Punkten vor 15 weiteren Spielern und Spielerinnen mit 4 Punkten
Longest Drive Hole 11 Damen: Yvette Meusburger, 174 m
Longest Drive Hole 11 Herren: Jan Martel, 230 m
Chip into the Wine Glas Hole 18: 25 Spieler und Spielerinnen