Seite wählen

News Allgemein

Golfplätze ab 1. März 2021 wieder geöffnet! 26/02/2021

Golfplätze ab 1. März 2021 wieder geöffnet!

Gerne informieren wir Sie, dass der Bundesrat die Öffnung der Golfanlagen ab 1.3.21 bestätigt hat. Der Shop und die Golfschule können ebenfalls die Tore öffnen. Weiter Informationen zu den Schutzmassnahmen sehen Sie hier: Schutzmassnahmen Phase 9 OSGC Grobkonzept Schutzmassnahmen Phase 9 Swiss Golf Wir verlassen uns auf die Selbstverantwortung und Disziplin unserer Mitglieder und Gäste. Wir wünschen Ihnen allen einen schönen Start in die Golfsaison 2021. > weiter

Schweizer Golfplätze bald wieder offen! 18/02/2021

Schweizer Golfplätze bald wieder offen!

Mitteilung von Swiss Golf vom 17. Februar 2021 Liebe Golferinnen und Golfer Die Covid-19 Taskforce von Swiss Golf analysiert die jeweilige Situation sorgfältig und variierte ihre Taktik von Phase zu Phase: Im März 2020 waren wir solidarisch, führten die Delegiertenversammlung schriftlich durch und reichten als erster Sportverband ein Schutzkonzept beim BASPO ein. Im April waren die Präsidenten von Swiss Tennis und Swiss Golf medial sehr präsent - dies mit grossem Erfolg: ab Mai haben wir alle wieder Golf gespielt. Ab Mitte Januar 2021 waren die Clubs erneut gezwungen, die Anlagen zu schliessen. Deshalb haben wir uns hinter den Kulissen bemüht, diese Regel wieder anzupassen, was nun in den Vorschlag des Bundesrates eingeflossen ist. Wir sind deshalb zuversichtlich, dass unsere Anlagen ab 1. März 2021 wieder offen sein werden. Unser besonderer Dank geht an Frau Bundesrätin Viola Amherd für ihre wertvolle Unterstützung in der jetzigen Phase. Ebenso danken wir den Herren Matthias Remund und Markus Feller vom BASPO, Roy Salveter vom BAG und Ralph Stöckli von Swiss Olympic für die lösungsorientierte, konstruktive und respektvolle Zusammenarbeit. In den vielen Gesprächen mit den Behörden haben wir aufgezeigt, wie gut die jeweiligen Schutzkonzepte funktionieren und mit welch grosser Disziplin alle Golfer*innen diese eingehalten haben. Wir sind sicher, dass dies auch in der nächsten Phase so sein wird, und danken Ihnen dafür bereits im Voraus. Das Grobkonzept werden wir nach Vorliegen der neuen Verordnung überarbeiten und als Version 9 den Clubs rechtzeitig zustellen. Wir wünschen allen eine lange Golfsaison und dass Sie alle gesund bleiben. > weiter

Alle Golfanlagen müssen schliessen 29/01/2021

Alle Golfanlagen müssen schliessen

Swiss Golf informierte am 27. Januar die Golfclubs und die Golfer.   Seit dem 18. Dezember 2020 ist die verschärfte «Covid-19-Verordnung besondere Lage» in Kraft. Bis auf wenige Ausnahmen mussten sämtliche Sportanlagen schliessen. Wer von diesen Ausnahmen profitieren kann, lautete in der deutschen Verordnung «Anlagen im freien Gelände» in der französischen und italienischen Version war es «Anlagen im Freien». Wir hielten uns, im Sinne der Zielsetzung des Bundesrats und des bisherigen Sprachgebrauchs, an die sinnvolle Formulierung «im Freien» und haben daher in unserem Grobkonzept keine Schliessung der Plätze empfohlen.    Am 15. Januar 2021 publizierte das Bundesamt für Sport (BASPO) neue Fragen und Antworten (Q&A’s) zur neusten Verordnung. Gemäss diesen müssten Golfanlagen geschlossen sein. Ich habe umgehend das Gespräch mit dem BASPO und dem BAG gesucht und unseren Standpunkt erklärt: «Golf ist eine sinnvolle Beschäftigung an der frischen Luft, um sich zu bewegen, um soziale Kontakte im kleinsten Kreis zu pflegen, um Stress abzubauen und das Immunsystem zu stärken. In unseren Schutzkonzepten zeigen wir auf, wie die Distanz- und Hygienemassnahmen problemlos eingehalten, der Personenfluss gesteuert und die Rückverfolgung elektronisch sichergestellt werden kann. Vor unseren Clubhäusern gibt es keinerlei Menschenansammlungen. Zudem ist unser Sport ungefährlich».    Auch wenn meine Erläuterungen beim BASPO und dem BAG auf Verständnis gestossen sind - in der äusserst angespannten epidemiologischen Lage kann niemand am heutigen Verordnungstext etwas ändern. Zumal in der Zwischenzeit auch die französische und italienische Version auf «Anlagen im freien Gelände» geändert wurde.    Wie diese sprachlich einmalige und coronatechnisch sinnlose Formulierung in die Verordnung gekommen ist, kann mir niemand erklären.  Fakt ist: Alle Golfanlagen müssen geschlossen werden. Diese dürfen einzig noch von Jugendlichen bis 16 Jahren, Mitglieder der Nationalkaders und den Playing-Pros, benutzt werden.  In der jetzigen Saison und den vorherrschenden Wetterbedingungen sind zum Glück nur wenige Anlagen von der Schliessung betroffen. Für diese tut es mir leid. Dass auch die Golflehrer betroffen sind, bedaure ich ebenfalls.    Im Moment sind uns die Hände gebunden. Eines kann ich Ihnen versprechen: wir bleiben am Ball und werden alles unternehmen, damit wir, wie vom BASPO in Aussicht gestellt, bei der ersten Lockerungswelle dabei sein werden.     Bleiben Sie gesund! Reto Bieler Präsident Swiss Golf Quelle: www.swissgolf.ch > weiter

World Handicap System 2021 26/11/2020

World Handicap System 2021

Ab 1. Januar 2021 gilt ein neues, weltweit einheitliches Handicap System: Das World Handicap System (WHS). Broschüre World Handicap System 2021 Als Alternative zur Broschüre hat Swiss Golf zwei einfach produzierte, dafür aber sehr ausführliche und verständliche...

Swiss Golf Strategie 2020-2024 19/11/2020

Swiss Golf Strategie 2020-2024

An den virtuellen Regionaltreffen im Herbst dieses Jahres hat Swiss Golf ihre Strategie 2020-2024 vorgestellt. Die sechs strategischen Schwerpunkte sind: Sport Neue Golfer Unterstützung der Clubs Nachhaltigkeit Kommunikation Struktur und Prozesse > weiter

Covid-19 Schutzmassnahmen Phase 4 im OSGC 23/10/2020

Covid-19 Schutzmassnahmen Phase 4 im OSGC

Gerne informieren wir Sie heute im Detail darüber, wie der Golfbetrieb im OSGC ab den Verschärfungen der Massnahmen durch den Bundesrat und dem Kanton ab dem 19. Oktober 2020 aussieht. Schutzmassnahmen OSGC 4. PhaseSchutzmassnahmen GastroSuisse Wir verlassen uns auf...

Omnium Senioren: Markus Frank siegt 28/09/2020

Omnium Senioren: Markus Frank siegt

Bei teilweise schwierigen Bedingungen gelang Reto Aeberhard vom Golfclub Ybrig zum Start die einzige Runde unter Par. Damit lag er drei Schläge vor Thomas Murphy (St. Apollinaire). Der Titelträger der vergangenen beiden Jahre, Markus Frank (OSGC), kam mit der 77-er Runde ins Clubhaus und musste sich mit dem sechsten Zwischenrang begnügen. Mit der ersten 73-er Karten spielte sich der ehemalige Senioren-Europameister vor der Entscheidung auf den zweiten Platz. Aeberhard konnte sich trotz der 78 am zweiten Tag noch knapp an der Spitze halten. Frank bestätigte sein Resultat im Final, während der Schwyzer noch auf den dritten Rang zurückfiel. Davon profitierte auch Murphy, der sich mit seiner besten Leistung im Turnier auf den zweiten Platz zurückkämpfte. «Ich habe nach etwas Anlaufschwierigkeiten in der ersten Runde danach sehr solide gespielt und bin entsprechend happy», sagte Frank nach dem dritten Sieg im Omnium in Serie, seinem fünfter insgesamt. «Wie die Scores zeigen, spielte sich der Platz in Sierre schwierig. Dabei hatten die Damen mehr Pech mit Regen und Kälte als wir Herren», kommentierte Frank. Quelle:Swiss Golf > weiter

Bronze für Eva Gautschi 25/09/2020

Bronze für Eva Gautschi

Herzliche Gratulation an Eva Gautschi für Ihren hervorragenden dritten Rang an den SSLGA Championship in Vuissens. Bericht SSLGA Brutto 1. Rang Joanna Wildhaber, GC Wallenried, 151 Schläge 2. Rang Karin Luxon, GC Küssnacht, 156 Schläge 3. Rang Eva Gautschi, OSGC, 158 Schläge > weiter

3. Rang für die OSGC Damen an den Ch. Interclubs Dames Seniors 1 18/09/2020

3. Rang für die OSGC Damen an den Ch. Interclubs Dames Seniors 1

Herzliche Gratulation an die Seniorinnen für Ihre Bronzemedaille an den Ch. Suisse Interclubs Dames Seniors 1 im GC Schloss Goldenberg. Für den OSGC spielten: Adelheid Hess, Antonia Hörler, Barbara Vetter und Eva Gautschi. Brutto 1. Rang GC Zürich-Zumikon, 386 Schläge 2. Rang GC Genève, 394 Schläge 3. Rang OSGC, 401 Schläge > weiter

European Seniors‘ Championship – OSGC Spieler brillierten 16/09/2020

European Seniors‘ Championship – OSGC Spieler brillierten

Bei den European Seniors' Championship im Golf Club d'Hossegor (Frankreich) wurden unsere beiden Topsenioren Andreas Bauer und Markus Frank ex aequo mit 224 Schlägen gute Neunte. Europameister der Senioren wurde der Spanier Jacobo Cestino mit 216 Schlägen. Wir gratulieren unseren Senioren. > weiter